Karriere

Um Wissenschaftlerinnen in Fakultäts- und Führungspositionen zu rekrutieren, zu halten und weiter zu fördern, hat NeuroCure folgende Karriereentwicklungsmaßnahmen implementiert:

Des Weiteren unterstützt Neurocure Veranstaltungen für die Öffentlichkeit, die die Sichtbarkeit von Frauen in der Wissenschaft erhöhen, z.B.

Soapbox Science @ Berlin Science Week ⁞ November 7, 2017

Im Rahmen der diesjährigen Berlin Science Week wurde ein Soapbox Science-Event von NeuroCure und dem Einstein-Zentrum für Neurowissenschaften Berlin präsentiert. Am 7. November 2017, 12:00-14:00 Uhr im Sony Center am Potsdamer Platz konnten die Besucher faszinierende Vorträge von Wissenschaftlerinnen der Biologie, Neurowissenschaften, Ökologie und Klimawandel miterleben.

Soapbox Science ist eine neuartige Kommunikationsplattform, um Wissenschaftlerinnen und ihre Forschung sichtbar zu machen und sie zu fördern. Soapbox Science-Events verwandeln öffentliche Räume in eine Bühne des gemeinsamen Lernens und der wissenschaftlichen Debatte. Es ist eine neue Version des London Hyde Park Speaker’s Corner, die historisch eine Bühne der öffentlichen Debatte war. Das Ziel der Soapbox Science-Plattform ist, dass das Publikum Neues lernt, dazwischenruft, hinterfragt, sondiert, interagiert, einfach Spaß hat und von unseren Wissenschaftlerinnen inspiriert wird. Es gibt keine Moderation, keine Powerpoint-Folien, keinen Hörsaal – nur einzigartige Wissenschaftlerinnen, die ihre neuesten Entdeckungen präsentieren und versuchen, jede Frage zu beantworten, die euch auf der Zunge brennt.

Sprecher:
Mariana Cerdeira, Wing Ying Chow, Teresa De Marzo, Sophie Dithmer, Anja Eggert, Constance Holman, Zara Khan, Katarzyna Winek

 

Fotos: Cecilia Kruszynski

Soapbox Science ⁞ 04. Juni 2017

Am Sonntag, den 04. Juni 2017 war Berlin von 14 bis 17 Uhr Gastgeber des allerersten Soapbox Science Event. Auf dem Tempelhofer Feld präsentierten forschende Frauen aktuelle Themen der Wissenschaft. Jeder war willkommen, der Eintritt war frei.

Soapbox Science ist eine neuartige Kommunikationsplattform, um Wissenschaftlerinnen und ihre Forschung sichtbar zu machen und sie zu fördern. Sie verwandeln öffentliche Räume in eine Bühne des gemeinsamen Lernens und der wissenschaftlichen Debatte. Die Idee der Soapbox Science-Plattform ist, dass das Publikum Neues lernt, dazwischenruft, hinterfragt, sondiert, interagiert, einfach Spaß hat und von unseren Wissenschaftlerinnen inspiriert wird. 
Das Exzellenzcluster NeuroCure und das Einstein Center for Neurosciences Berlin sind Sponsoren des Events.


> Flyer

Fotos: Cecilia Kruszynski