Neuroscience-CRU

Derzeit baut das NCRC gemeinsam mit den neurologischen und psychiatrischen Einheiten der Clinical Research Unit des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung (BIH) eine Neuroscience Clinical Research Unit (Neuroscience-CRU) innerhalb des Clinical Study Centers (CSC) der Charité auf. Die NCRC-Geschäftsstelle wird zusätzlich zur NeuroCure-Unterstützung als Teil der Neuroscience-CRU im CSC vom BIH und der Fakultät der Charité gefördert.

In der Neuroscience-CRU werden Studien aus allen Bereichen der Neurowissenschaften durchgeführt. Forscher:innen erhalten Unterstützung bei der Administration und Durchführung eigeninitiierter Studien und haben die Möglichkeit die BIH- und Charité-weite Kompetenz im Bereich der klinischen Forschung zu nutzen. Die Neuroscience-CRU bietet Patienten:innen Zugang zu einer großen Anzahl präklinischer, translationaler und klinischer Studien, von denen einige bereits Eingang in medizinische Leitlinien gefunden haben.

Weitere Informationen folgen.