Struktur

Die Mitglieder des Clusters sind Grundlagenforscher und Kliniker, die an den Partnerinstitutionen verortet sind. Zusammen bilden sie die NeuroCure Mitgliederversammlung, die den Vorstand und Sprecher wählt. Der Vorstand ist verantwortlich für die strategische Ausrichtung und generellen Entscheidungen von NeuroCure. Der Sprecher repräsentiert NeuroCure, vertritt dessen Interessen und setzt gemeinsam mit der Geschäftsführung die strukturellen Ziele des Clusters um. Die Geschäftsstelle von NeuroCure ist die drittmittelverwaltende Stelle innerhalb der Charité und ist verantwortlich für Berufungen, Finanzen, Personal, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Baumaßnahmen innerhalb des Exzellenzclusters.


 
Sprecher: Prof. Dr. Dietmar Schmitz
stv. Sprecher: Prof. Dr. Ulrich Dirnagl
 
Geschäftsführung: Dr. Claudia Mahlke

Vorstand:
Prof. Dr. Carmen Birchmeier (MDC)
Prof. Dr. Michael Brecht (HU)
Prof. Dr. Ulrich Dirnagl (Charité)
Prof. Dr. Andreas Heinz (Charité)
Prof. Dr. Andrea Kühn (Charité)
Dr. Claudia Mahlke (Charité)
Prof. Dr. Christian Rosenmund (Charité)
Prof. Dr. Dietmar Schmitz (Charité)
Prof. Dr. Stephan Sigrist (FU)

 

Wissenschaftlicher Beirat:

Prof. Dr. Herta Flor Mannheim/Heidelberg, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg | Institut für Neuropsychologie und Klinische Psychologie
Prof. Dr. Magdalena Götz München, Helmholtz-Zentrum München | Institut für Stammzellforschung
Prof. Dr. Ralf Gold Bochum, Ruhr Universität Bochum | Neurologische Klinik
Prof. Dr. Eckart D. Gundelfinger Magdeburg, Leibniz-Institut für Neurobiologie | Abteilung Neurochemie / Molekularbiologie
Prof. Dr. Hans-Jochen Heinze Magdeburg, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg | Universitätsklinik für Neurologie und Universitätsklinik für Stereotaktische Neurochirurgie




 

Ehemalige Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats:

Katja Brose, PhD Editor, Neuron
Prof. Dr. Michael Frotscher †
 
Prof. Dr. Pierluigi Nicotera
Deutsches Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen in der Helmholtz-Gemeinschaft
Prof. Dame Nancy Rothwell 
University of Manchester