Gemeinsam das Nervensystem erforschen und neue Therapien entwickeln

Der Exzellenzcluster NeuroCure wird seit 2007 durch Bund und Länder gefördert und erhält seit 2019 im Rahmen der Exzellenzstrategie eine weitere Förderung für sieben Jahre.
Der Fokus des Exzellenzclusters liegt auf der Erforschung neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen. Ziel des interdisziplinären Forschungsverbundes ist ein besseres Verständnis der Krankheitsmechanismen und die Entwicklung neuer Therapien aus den neu gewonnen Erkenntnissen. Im Zentrum der Aktivitäten steht die Förderung der Vernetzung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und ihrer Forschungsaktivitäten. Darüber hinaus wurden viele neue Forschungsgruppen etabliert und verschiedene technologische Plattformen aufgebaut.

Über die enge Verbindung zwischen Grundlagenwissenschaften und klinischer Forschung sollen neue Forschungsansätze schnell in die klinische Anwendung übertragen werden. Um diesen Prozess zu fördern, hat NeuroCure ein eigenes klinisches Forschungszentrum (NCRC) eingerichtet. Das NCRC unterstützt die Forscherinnen und Forscher bei der Durchführung klinischer Studien und ermöglicht Patientinnen und Patienten durch die Teilnahme an klinischen Studien den Zugang zu neuen Therapie- und Diagnostikoptionen.

> Forschungsfelder
> Forschungsinfrastruktur 
> Klinische Studien